Sändig Reprint Verlag           Wissenschaftliche Bücher - Nachdrucke in kleinen Auflagen

Show this site in English language
Home   
Bücherliste   
Themengebiete   
Grössere Reihen   
Prospektdownload   
Stichwortsuche:           
Warenkorb   
Lieferbedingungen   
Lieferdauer.pdf   
Allgemeine Infos   
Abkürzungen   
Kontakt   
   
AGB
Lieferbedingungen:

Die Lieferung erfolgt per Post.
Neukunden (ausser Buchhandlungen): Bei einer Bestellung im Wert von über 150.00 EUR (oder 200.00 CHF) Lieferung nur gegen Vorauszahlung.
Die Bücher bleiben bis zum Zeitpunkt der vollständigen Bezahlung Eigentum des Sändig Reprint Verlags.

Versandinformationen: Die Lieferung in die Schweiz und nach Liechtenstein erfolgt als Economy-Lieferung per Post, und in alle übrigen Länder als Büchersendung Economy per Post.
Wird eine spezielle Versandart wie zum Beispiel Luftpost gewünscht, so ist dies nur nach spezieller Absprache und mit erhöhten Versandkosten möglich.
Zahlungsbedingungen:

Wir versenden weltweit gegen offene Rechnung (Rechnung liegt der Sendung bei, Zahlung innert 30 Tagen nach Rechnungsstellung) oder nach Vorauszahlung (Rechnung per Fax, Post oder E-Mail-Rechnung).
Die Zahlung ist möglich per Scheck, als Ueberweisung auf eines unserer Konten in Deutschland oder in Liechtenstein, Abbuchung von Ihrem PayPal-Guthaben, oder per Kreditkarte via PayPal (dies ist auch möglich ohne PayPal-Konto).
Unsere genauen Kontoinformationen sind auf der Rechnung aufgeführt.
Die Rechnungsstellung in der Schweiz und Liechtenstein erfolgt in Schweizer Franken, auf besonderen Wunsch auch Euro möglich.
Die Rechnungsstellung ausserhalb der Schweiz und Liechtensteins erfolgt in Euro, auf besonderen Wunsch auch Schweizer Franken möglich.

Kreditkarten: Zahlungen mit VISA, MasterCard, Discover und American Express sind als Vorauszahlung über PayPal möglich.
Mehrwertsteuer, Zollabgaben: Wir sind nicht mehrwertsteuerpflichtig, dementsprechend verrechnen und deklarieren wir keine MwSt.; in sämtlichen Preisen ist somit keine MwSt. enthalten.
Eventuell beim grenzübergreifenden Warenverkehr anfallende Gebühren oder Einfuhrsteuern (hierzu Beispiel Deutschland) gehen zu Lasten des Käufers.
Eventuell erhobene Zölle gehen zu Lasten des Käufers. Büchersendungen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes EWR und in einige weitere Länder sind zollfrei, wir haften jedoch nicht für fälschlicherweise erhobene Zollabgaben.

Es gilt Liechtensteinisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist 9490 Vaduz / Fürstentum Liechtenstein.